Herausgabe einer Festschrift anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Heimatvereins Gahlen im August 2020

 

Wer eine Spende ab 20,00 Euro unter Angabe des Stichwortes/Verwendungszweckes „Festschrift“ überweist, wird mit Vor- und Zuname auf der Seite „Dank an die Spender“ nach folgendem Muster “Paul Mühle, 46514 Schermbeck-Gahlen, Heimatstraße 60″ erwähnt, sofern alle erforderlichen Daten dem Überweisungsträger entnommen werden können. Der gespendete Betrag wird – unabhängig von der Höhe – nicht genannt.

Wer 50,00 € oder mehr überweist, wird nicht nur in o.g. Weise als Spender vermerkt, er erhält ohne Nennung des Geldbetrags auch als Dankeschön ein Exemplar der Festschrift zugestellt.

Wer als Firma mindestens 20,00 Euro überweist, wird bei einer entsprechenden Angabe in der Festschrift ohne Angabe des Geldbetrags nach dem Muster “Gaststätte zum Mühlenteich, 46514 Schermbeck, Durststraße 18″ erwähnt. 

 

Auf Wunsch wird natürlich auch eine Spendenbescheinigung ausgestellt. 

 

 

Kontonummern:

IBAN: DE53 3565 0000 0001 0380 90 bei der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe oder

 

IBAN: DE18 4006 9363 0202 4022 11 bei der Volksbank Schermbeck eG

 

 

Hier geht es zum vollständigen Artikel “Festschrift anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Heimatvereins Gahlen”