Fahrrad-AG

Am 15.05.2010 hat die Fahrrad AG des Heimatverein Gahlen ihre erste „Ganztagesradtour“ ausgerichtet.

Pünktlich um 10:00 Uhr starteten die 22 Teilnehmer vom Parkplatz Törkentreck Richtung „Centro Oberhausen“ – „der Langsamste gibt die Geschwindigkeit vor“ war die Devise! Die Tour ist von Mathilde und Antonius Jansen so ausgerichtet worden, daß alle ca. 12-13 km eine Pause gemacht wurde, so konnten alle Teilnehmer die knapp über 50 km sehr gut überstehen; selbst der jüngste Teilnehmer, Sonja Jansen (8 Jahren) und der älteste Teilnehmer Lore Höchst (82 Jahre) waren am Ende der Tour noch fit und begeistert.

Um 11:00 Uhr gab es die erste Pause am Gemeindehaus Grafenmühle, von wo es 11:15 weiter Richtung Oberhausen ging. Kurz nach 12:00 ist die Gruppe dann geschlossen am Centro im Brauhaus angekommen. Auf der Rückfahrt mit leicht geänderter Route wurde wieder am Vereinsheim des VfL Grafenwald eine kleine Kaffeepause eingelegt, bevor die Tour auf Alette Hemmert-Halswicks Hof um 16:55 endete und mit einem gemütlichen Grillabend abgeschlossen wurde. Keinem der Beteiligten kam es wie 50 km vor und alle waren überrascht trotz gemütlicher Fahrweise um 17:00 Uhr wieder in Gahlen zu sein. Auch die Tatsache, daß der größte Teil der Strecke über Wirtschafts- und Radwege und kaum durch bebaute Bereiche führte ist bei allen Beteiligten positiv aufgenommen worden! Insbesondere für die Disziplin und Ordnung der gesamten Gruppe möchte sich der Veranstalter recht herzlich bedanken. Da die Tour so gut angekommen ist und allen Beteiligten großen Spaß gemacht hat, möchte Antonius Jansen mehrere Halbtagestouren zusätzlich zu der bereits am 07.09.2010 vorgesehenen Halbtagestour anbieten. Interessenten mögen sich bitte bei Antonius Jansen  unter (02362) 3273 oder  antonius.jansen@t-online.de melden.

Fahrrad AG 15.5.2010