Die Naschkatzen

Eine der im doppelten Sinne jüngsten Gruppen sind die „Gahlener Naschkatzen“. Beim Schafsmarkt des Jahres 2014 haben fünf dieser jungen Frauen als „Göhlzen Girls“ erstmals Liköre angeboten und wurden dabei vom Vorstand des Gahlener Heimatvereins entdeckt.Unter dem Dach des Heimatvereins entstand nach langer Suche der neue Gruppenname „Gahlener Naschkatzen“. Die Herstellung süßer Liköre begann in der Küche von Lore Höchst. Beim Panhas- und Wurstebrot-Abend im Januar 2016 boten die „Gahlener Naschkatzen“ auf dem Platz vor der „Ollen Schüer“ erstmals „Eierlikör“, „Maracuja“ und „Tannenschnaps“ für den Heimatverein zum  Verzehr und zur Mitnahme an. Der Verkaufsstand wird in diesem Jahr auch beim Lippebräutag am 3. Oktober auf dem Kamphaushof geöffnet.
Termine flexibel
Leitung Gruppenleiterin ist Sarah Höchst, Mobil 0172/7191063, Stellvertreterin ist Sina Großblotekamp.
Naschkatzen2
Mitglieder Das sind im Bild oben von links nach rechts: Leonie Postert, Maren Engelmann, Denise Großblotekamp & Josephin Bomm

Und unten von links nach rechts: Sarah Höchst, Ellen Großblotekamp, Lisa-Marie Sander & Sina Großblotekamp